ESG-Gottesdienst Drucken E-Mail

gottesdienste_am_sonntagabend.jpgVon Gott hören, ihn mit temperamentvollen Liedern loben und sich zum Nachdenken über den Glauben und das Leben anregen lassen: Darum geht es in den ESG-Gottesdiensten. Der erste Gottesdienst ist ein Gottesdienst zu Semesterbeginn, die beiden folgenden feiern wir am Sonntagabend. Kommt und lasst euch überraschen!

weiter …
 
Abendgebet mit Liedern aus Taizé Drucken E-Mail

taiz.jpgEinmal in der Woche treffen wir uns zum meditativen Abendgebet. Stille, Gesang, Textlesung, ein gedanklicher Impuls und von Zeit zu Zeit die Feier des Abendmahls bieten eine willkommene Unterbrechung des Alltags. Wer Erholung und Stärkung für den Uni-Alltag sucht, ist hier richtig. 

 

 

weiter …
 
Hochschulgottesdienste in der Johanneskirche Drucken E-Mail
hochschulgottesdienste.jpgThema der Reihe: Provokateure des Glaubens
Im Reformationsjubiläumsjahr gehen Dozenten der Fachrichtung Evangelische Theologie auf Personen ein, deren Provokationen Menschen neu denken und glauben ließen. Die Hochschulgottesdienste finden jeweils am zweiten Sonntag im Monat um 11.00 Uhr in der Johanneskirche statt. Herzliche Einladung!
weiter …
 
Angedachtes Drucken E-Mail

Das Internet ist voll von Predigten und Andachten. Wenn Euch der Sinn danach steht, möchten wir Euch auf ein paar Angebote besonders hinweisen.

Einmal die Seite der Evangelischen Kirchenkreise an der Saar. Dort findet Ihr immer eine Andacht zu einer aktuellen Schlagzeile der Saarbrücker Zeitung. Kurze Gedankenanstöße oder auch Kommentare aus evangelischer Sicht geschrieben von Pfarrerinnen und Pfarrern der Region.

Von Pfarrerin Johanna Wittmann, Mitglied des Beirats unserer ESG, gibt es hier ein paar schöne unterrichtende Texte über den christlichen Glauben.

Weiter gibt es das Podcast-Angebot des Saarländischen Rundfunks. Drei unterschiedliche Formate - den Zwischenruf, das Innehalten und die Lebenszeichen - finden sich dort zum Download und anhören: Zwischenruf ist das kirchliche Angebot in SR 1. Das aktuelle Geschehen wird durch eine christliche Brille betrachtet. Die Autoren, so heißt es auf der SR-Homepage,  konfrontieren den Lifestyle von Heute mit dem Lebensstil des Jesus von Nazareth, sie stellen ueberraschende Beziehungen her zwischen Aussagen von Heute und biblischen Weisheiten u.a.m. und geben damit Anstöße zum Glauben. Zweieinhalb Minuten Innehalten wollen auf SR 2 und SR 3 Routinen unterbrechen und auf ein christliches Wort hören lassen, das Kraft und Mut geben kann. Lebenszeichen sind eine eher essayistische Form, die sich mit Fragen des Lebens und des Glaubens beschäftigt.

 

Share |
© 2017 ESG