Das Gesangbuch der ESG Drucken E-Mail

esggesangbuch.jpg

Das Gesangbuch der ESG

Durch Hohes und Tiefes. Neue Lieder für junge Gemeinden

So heißt das Gesangbuch der Evangelischen Studierendengemeinden, das im Rahmen der Bundesversammlung vom 18.-21. Sept. 2008 in Marburg den Gemeinden übergeben wurde. Herausgegeben wird es von Eugen Eckert, Friedrich Kramer und Uwe-Karsten Plisch.

Das Buch ist in seiner Art bislang einzigartig:

Es umfasst neues geistliches Liedgut vorrangig der letzten 40 Jahre. Neu aufgenommen sind die Gospels.

Es wurde eine große Auswahl von Liedern aus verschiedensten Kontexten unter strengen sprachlichen und theologischen Gesichtspunkten ausgewählt.

Lieder aus den ESGn, der Kirchentagsbewegung, den regionalen Anhängen zum EG, aktuell erschienene ökumenische Liederbücher und ausgewähltes charismatisches Liedgut wurden berücksichtigt.

Die ESGn in Deutschland haben nun ein verbindendes Gesangbuch, können die gleichen Lieder singen und sind über alle Landes(kirchen)grenzen hinweg miteinander singend verbunden und freuen sich, wenn auch andere Gemeinden mit in diesen Chor einstimmen.

Es ist mit 444 Liedern der größte Anhang zum EG und eine der größten Liedsammlungen neuen geistlichen Liedes im evangelischen Bereich, die gegenwärtig auf dem Markt sind. Und das ganze für 12,00 EUR!

Vielsprachig und international

Eine große Anzahl der Lieder ist zwei- oder mehrsprachig und damit im ökumenischen Kontext gut einsetzbar.

Zu bestellen ist das Gesangbuch direkt beim Strube Verlag oder im Buchhandel.
ISBN: 978-3-89912-120-9

 

Share |
© 2017 ESG